Aufruf zum Ehrendienst am 8. Mai 2015 in der Hansestadt Demmin

Standard

volksbetrug.net

 8mai

70 Jahre nach dem offiziellen Kriegsende – 70 Jahre, nachdem unser Volk einer andauernden Umerziehung ausgesetzt wurde! Denn wieder einmal sollen wir eine Befreiung feiern, die keine Befreiung war, sondern das größte Verbrechen an unserem Volk.

Für Millionen Deutsche markiert das Datum die Befreiung von ihren Häusern, ihrem Besitz, ihrer Heimat, ihrer Würde, ihrem Leben. Zu viele Opfer kostete diese aufgezwungene Freiheit, um sie mit einem lapidaren „das hatten sie sich ja selbst zuzuschreiben“ zu übergehen, zu viele, um an diesem Tag feiern zu können.

Wir wollen trauern dürfen. Zeichen setzen für einen gerechten Blick in die Vergangenheit.

Der 8. Mai 1945 war ein Tag der Niederlage für das deutsche Volk. Er steht heute symbolisch für Siegerjustiz und Rachewillkür. Ein Volk ehrt sich selbst, wenn es würdevoll mit seiner Geschichte umgeht. Deshalb kann für jeden mit unserem Volk verbundenen Menschen der 8. Mai nur ein Tag der Trauer sein.

View original post 291 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s