Beppe Grillo vergleicht die Überflutung durch Fremdländer mit der Zerstörung des Römischen Reichs durch die Masseneinwanderung der Goten

Standard

AAA

Wenn die AfD, die bekanntlich Merkels Marionette ist, das in ihrem Programm hätte, was Beppe Grillo, der Gründer der italienischen Partei M5S, schreibt, dann bekäme sie saftige Stimmgewinne.

Beppe Grillo schreibt öffentlich was die PEGIDA sich nicht zu denken traut.

Beppe Grillo schreibt auf seinem Blog, den er in italienischer und in englischer Sprache hat:

Die neuen Ankünfte

The new arrivals

Am 9. August 378 begann das römische Reich seinen Abstieg, dem dann der Zusammenbruch folgte, mit seiner Niederlage bei Adrianopel durch die Hände der der Goten und ihrer Verbündeter. Die Geschichte wiederholt sich nicht immer aber sie hat oft starke Ähnlichkeiten mit der Vergangenheit. Was damals im Europa Roms durch das unkontrollierte Eindringen sogenannter “Barbaren” aus dem Ostren geschah könnte heute in der EU geschehen durch die Invasion aus dem Süden. Heute, wie damals, sagt man vom Verwalten dieser gigantischen Wanderungsbewegungen es sei “humanitär”. Die Goten flohen vor der…

View original post 881 more words

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s